29. Erntefest in Münchhausen und Spielplatzeröffnung (04.09.2011)

OT Münchhausen

 

29. Erntefest und Spielplatzeröffnung

Am ersten Septemberwochenende wurde in Münchhausen bei schönstem Wetter das ganze Wochenende bei einem vielfältigen Programm für Jung und Alt das 29. Erntefest gefeiert. Am Freitagabend startete die Jugend mit der Houseparty im Festzelt.

Am Samstag, dem 3. September, konnte nach zweiwöchiger Bauzeit der Kinderspielplatz auf der Dorfaue in Münchhausen eingeweiht werden - ein Ereignis, auf das unsere Kinder schon lange gewartet haben. Die Kinder lachten, tobten, spielten und probierten die neuen Spielgeräte aus. Auch alle Eltern, Omas und Opas waren gekommen, um sich den neuen Spielplatz anzuschauen. Die Mittel dafür wurden durch die Sparkasse Elbe-Elster im Rahmen der „Aktion Spielplatz“ zur Verfügung gestellt.

Die Kinder durchschnitten feierlich gemeinsam mit Herrn Lenk, als Vertreter der Sparkasse Elbe-Elster, und unserem Ortsvorsteher, Herrn Busse, das Band. Danach wurde der neue Platz durch die Kinder eingenommen. Er bietet mit drei verschiedenen Spielgeräten Spielmöglichkeiten für alle Altersstufen: ein Wipptier für die Kleinsten, eine Turmkombination mit Rutsche und Schaukel für alle Kinder und eine Tischtennisplatte für die Schulkinder.

Dieser Platz ist ein Zugewinn für die Dorfgemeinschaft. Mit großem Engagement und Initiative der Eltern aus Münchhausen wurde der Platz so vorbereitet, dass nun endlich die Spielgeräte aufgestellt werden konnten. Wir möchten uns im Namen der Kinder und Eltern aus Münchhausen für die Zuwendung durch die Sparkasse Elbe-Elster, die finanzielle Unterstützung durch unsere ortsansässigen Handwerksbetriebe und das große Engagement der Eltern ganz herzlich bedanken. Das Lachen der Kinder möchten wir auf diesem Wege weitergeben als Dank für die große Unterstützung. Wir sind dankbar und froh über unseren schönen neuen Spielplatz und hoffen, dass unsere Kinder lange Freude daran haben und der Platz auch so gepflegt bleibt.

Am Samstagabend wurde dann im Festzelt bei Discomusic von DJ „Hamster“ weiter gefeiert. Für gute Stimmung im Festzelt und einige Übungen für unsere Lachmuskeln sorgten die „Münchhausener Klosterbrüder“ mit ihrer Einlage. Gesucht wurde bei einem nachgestellten Casting das Show-Talent des Jahres 2011. Mit im Rennen waren der schnittige Bayer, die süße Hula-Tänzerin, die Rocker von der Reeperbahn und die singenden Brüder mit ihrem Hit „Kreuzberger Nächte sind lang“. Nicht zu vergessen der rasende Bruder auf seinem Vehikel, standesgemäß mit frisch Gebrautem an Bord und die strengen Juroren, die mit ihrem „Applausometer“ schließlich den Sieger ermittelten. Das Rennen machten schließlich „Beinhart - die Rocker von der Reeperbahn“, die mit ihrem Seitenwagen durchs Festzelt rasten, natürlich standesgemäß in Leder gekleidet. So wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Doch mit dem Ausschlafen war es schlecht; am nächsten Morgen ging es zeitig wieder los, bis11:00Uhr musste alles wieder für die Gäste hergerichtet werden.

Am Sonntag waren alle Blasmusikfans dann zum traditionellen Blasmusikfest eingeladen. Das Festzelt war gut gefüllt und die Erntekrone, die von den fleißigen Frauen des Dorfes geflochten worden war, erstrahlte dann im Festzelt. Zwei Blasmusikformationen sorgten für gute Laune und gute Stimmung, das Tanzbein wurde ordentlich geschwungen. Um14:00Uhr kamen dann unsere Kinder auf ihre Kosten, das ASB Spielmobil hatte wieder tolle Spiele eingepackt, die die Kinder auf der großen Wiese hinter dem Festzelt ausprobieren konnten. Auch die Hüpfburg wurde durch die Kleinsten sehr gut angenommen. Großer Dank geht vor allem an alle fleißigen Helfer, die durch ihren Einsatz zum guten Gelingen des Festes beitrugen.

 

Einladung zum Abschlussfest

Am 24. September findet dann um 19:00 Uhr die Abschlussfeier zum diesjährigen Erntefest statt, zu dem wir schon heute alle fleißigen Helfer einladen möchten.

Danke für Euren Einsatz!

[alle Schnappschüsse anzeigen]