Startseite

Stadt Sonnewalde
Schulstraße 3
03249 Sonnewalde

 

Tel. 035323/6310
Fax: 035323/63112
E-Mail:

 

Sprechzeiten

Dienstag:

09:00 – 12:00 Uhr

14:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag:

09:00 – 12:00 Uhr 

13:00 – 15:00 Uhr

Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 05. 2022

 

26. 05. 2022

 

26. 05. 2022

 

Kulturreise

 

Sparkassenstiftung

 

Veröffentlichungen/Ausschreibungen der Stadt Sonnewalde

 

 

13.12.2021

 

Ausschreibung der Stadt Sonnewalde

Verkauf des Flurstücks - ehem. Wasserwerk Schönewalde

 

 

Ausschreibung

Die Stadt Sonnewalde schreibt das Flurstück des ehemaligen Wasserwerkes in Schönewalde zum Verkauf aus. Dieses wurde durch den WAV Westniederlausitz genutzt. Die Technik wird derzeit zurückgebaut. Das auf dem Flurstück stehende Pumpengebäude bleibt nach Rückbau der Technik bestehen. Das Flurstück befindet sich im Außenbereich der gültigen Klarstellungssatzung des OT Schönewalde.

Gemarkung       Flur        Flurstück             Fläche                  Mindestgebot

Schönewalde    1             337/1                  3.805 m²              3.805,00 €

Bei Interesse senden Sie bitte Ihr Gebot in einem verschlossenen Umschlag bis 21.01.2022 an:

Stadt Sonnewalde
Kennwort: Wasserwerk Schönewalde
Schulstraße 3
03249 Sonnewalde

Für Rückfragen zurAusschreibung und Terminabsprachen zur Besichtigung steht Ihnen Herr Thielke, Bauamt Stadt Sonnewalde, unter Tel. 035323/63115 zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, dass sich die bisherigen Interessenten erneut an der Ausschreibung beteiligen.

 

13.12.2021

 

Ausschreibung der Stadt Sonnewalde

Verkauf des Flurstück - ehem. Wasserwerk Birkwalde

 

Ausschreibung

Die Stadt Sonnewalde schreibt das Flurstück des ehemaligen Wasserwerkes in Birkwalde zum Verkauf aus. Dieses wurde durch den WAV Westniederlausitz genutzt und die Technik wird derzeit zurückgebaut. Das auf dem Flurstück stehende  Pumpengebäude bleibt nach Rückbau der Technik bestehen. Das Flurstück befindet sich im Außenbereich der gültigen Klarstellungssatzung des OT Birkwalde.
 

Gemarkung       Flur        Flurstück             Fläche                  Mindestgebot

Birkwalde           1             276/4                  3.670 m²             3.670,00 €

Bei Interesse senden Sie bitte Ihr Gebot in einem verschlossenen Umschlag bis 21.01.2022 an:

Stadt Sonnewalde
Kennwort: Wasserwerk Birkwalde
Schulstraße 3
03249 Sonnewalde

Für Rückfragen zur Ausschreibung und Terminabsprachen zur Besichtigung steht Ihnen Herr Thielke, Bauamt Stadt Sonnewalde, unter Tel. 035323/63115 zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit, dass sich die bisherigen Interessenten erneut an der Ausschreibung beteiligen.

 

 

01.10.2021
Ausbau eines weiteren Waldbrandschutzweges im Gebiet der Stadt Sonnewalde im Jahr 2021 dank Förderung realisiert

 

Auch im Jahr 2021 konnte im Gebiet der Stadt Sonnewalde wieder ein Waldbrandschutzweg zur Verbesserung der Waldbrandvorbeugung und -bekämpfung (schnelle und sichere Erreichbarkeit der Wälder im Brandfall) hergestellt werden. Er befindet sich in den Gemarkungen Breitenau-Birkwalde auf einer Länge von 2.840 m.

 

Die Maßnahme wird gemäß Richtlinie des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum (Investitionen in die Entwicklung von Waldgebieten und Verbesserung der Lebensqualität von Wäldern) mit einer Zuwendung finanziert. Die Zuwendung setzt sich aus ELER- und Landesmitteln zusammen.

 

Wir danken an dieser Stelle für die finanzielle Unterstützung:

 

ELER LEADER

 

09.03.2021

 

Öffentliche Bekanntmachung der Mitteilung über einen Grenztermin am 20.04.2021 des Landkreises Elbe-Elster

Öffentliche Bekanntmachung Grenztermin 20.04.2021

 

 

22.06.2020

 

Information zu Baumaßnahmen

Ausbau eines Waldbrandschutzweges im Gebiet der Stadt Sonnewalde 2020

 

2020 soll in den Gemarkungen Großkrausnik - Pahlsdorf - Dabern ein Waldweg als Waldbrandschutzweg zur Verbesserung der Waldbrandvorsorge und Verbesserung von Waldschäden ausgebaut werden. Die öffentliche Ausschreibung ist erfolgt.

 

Als Befestigung des Weges wird nach der Profilierung zunächst eine Tragschicht aus Betonrecyclingmaterial eingebaut.

Als Deckschicht kommt Natursteinmaterial zum Tragen.

 

Das Vorhaben wird im Rahmen des Enwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014 - 2020 - Maßnahme M 08 (Investition in die Entwicklung von Waldgebieten und Verbesserung der Lebensfähigkeit von Wäldern) finanziert.

 

Die Zuwendung dieser Vorhaben (MB III Vorbeugung von Waldschäden - Instandsetzung von Wegen) setzt sich aus ELER- und Landesmitteln zusammen.

 

EU

 

12.07.2019

Information zu Baumaßnahmen

Ausbau eines Waldbrandschutzweges im Gebiet der Stadt Sonnewalde 2019

 

2019 soll in der Gemarkung Großkrausnik ein Waldweg als Waldbrandschutzweg zur Verbesserung der Waldbrandvorsorge und Verbesserung von Waldschäden ausgebaut werden. Die Ausschreibung ist erfolgt.

 

Als Befestigung des Weges wird nach der Profilierung zunächst eine Tragschicht aus Betonrecyclingmaterial eingebaut. Als Deckschicht kommt Natursteinmaterial zum Tragen.

 

Das Vorhaben wird im Rahmen des Enwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin für die Förderperiode 2014 - 2020 - Maßnahme M 08 (Investition in die Entwicklung von Waldgebieten und Verbesserung der Lebensfähigkeit von Wäldern) finanziert.

 

Die Zuwendung dieser Vorhaben (MB III Vorbeugung von Waldschäden - Instandsetzung von Wegen) setzt sich aus ELER- und Landesmitteln zusammen.

 

EU

 

 

Suchen Sie etwas?
Geben Sie hier Ihren Begriff ein:

Melden Sie sich für
unseren kostenlosen Newsletter an