Gewässerverband Kleine Elster-Pulsnitz

Vorschaubild

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Marcel Ludewig

Finsterwalder Straße 32 a
03249 Sonnewalde

Telefon (035323) 6370
Telefax (035323) 63725

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.gwv-sonnewalde.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 6.45 Uhr - 16.00 Uhr
Fr.: 6.45 Uhr - 13.30 Uhr

Der Gewässerverband Kleine Elster - Pulsnitz ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und verwaltet sich nach Maßgabe der Gesetze selbst. Der Verband hat seinen Sitz in Sonnewalde im Landkreis Elbe-Elster, im Süden des Landes Brandenburg. Zur Erfüllung seiner Aufgaben und in Anbetracht seines weiträumigen Verbandsgebietes verfügt der Gewässerverband über zwei Außenstellen, die als Stützpunkte für die Gewässermeistereien Elsterwerda und Senftenberg dienen.

(Quelle: gwv-sonnewalde.de)


Aktuelle Meldungen

Ankündigung Gewässerunterhaltungssaison 2018 / 2019

(15.05.2018)

In der Zeit vom 15. Juli 2018 bis zum 28. Februar 2019 führen der Gewässerverband Kleine Elster-Pulsnitz und die von uns beauftragten Unternehmen die planmäßigen Unterhaltungsarbeiten an den Gewässern I. und II. Ordnung sowie den Hochwasserschutzdeichen innerhalb des Verbandsgebietes durch.

[Download]

Baubeginn Renaturierung Breiter Graben

(23.04.2018)

Im Auftrag des Landes Brandenburg, Landesamt für Umwelt, beginnen ab dem 07.05.2018 die Bauarbeiten zur Maßnahme: „Renaturierung Breiter Graben“.

Die Maßnahme wird auf der gesetzlichen Grundlage der Unterhaltungsverbändezuständigkeitsverordnung vom 7. April 2009, geändert am 4. März 2014, § 1 Nr. 2 durchgeführt.

Die Bautätigkeit wird sich über einen Zeitraum von voraussichtlich  1 Jahr erstrecken.

Auf unserer Homepage werden wir in unregelmäßigen Zeitabständen über den Baufortschritt informieren.

Für Rückfragen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Frau Kaussow (a.kaussow@gwv-sonnewalde) Tel. 035323 637 36 zur Verfügung.

Änderung brandenburgisches Wassergesetz

(27.11.2017)

Nicht-amtliche Textfassung des am 15. November 2017 beschlossenen Brandenburgisches Wassergesetz (BbgWG) und des Gesetzes über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden (GUVG)

[Text als Download]