Das Neue ist da!

Sonnewalde, den 26.01.2017

112 - Freiwillige Feuerwehr informiert

 

Das Neue - Es ist da!

Am Sonntag, den 22.01. machten sich der Stadtbrandmeister, O-Amtsleiter und 3 Kameraden aus dem Löschzug II auf den Weg, um das neue Feuerwehrfahrzeug in Empfang zu nehmen .

Nach 6-stündiger Fahrt erreichten sie Giengen an der Brenz (BW) und bezogen für eine Nacht Quartier, um am nächsten Morgen ausgeruht die fachliche Übernahme des Löschgruppenfahrzeuges im Ziegler Werk durchzuführen. Nach geschlagenen 7 Stunden Übernahme und Einweisung in die Technik war es dann soweit, dass wir die Tore des Werkes passieren und den Weg in Richtung Heimat antreten konnten.

 

Nach einer 8,5 stündigen Fahrt mit Tankzwischenstopp erreichten wir die Heimat. Hier hatten sich, nichtsahnend, ein Dutzend Kameradinnen und Kameraden aus dem LZ II die Nacht um die Ohren geschlagen, um das neue Einsatzmittel zünftig um 1:30 Uhr in Empfang zu nehmen. Hierzu gab es ein großes Spalier mit Fackeln und jeder Menge Blitzlichtgewitter.

 

Anschließend erfolgte ebenfalls unter Blitzlichtgewitter die Schlüsselübergabe des vorhandenen TSF an die Kameraden aus Großbahren, womit sich die Einsatzbereitschaft im LZ II um ein vielfaches verbessert und der Schutz unserer Bürger nun qualitativer und quantitativer gewährleistet werden kann.

 

Jetzt heißt es für die Mannschaft des LZ II sich intensiv mit der neuen Technik vertraut zu machen, um diese dann im Einsatz zu beherrschen und im Rahmen einer öffentlichen Übergabe zu präsentieren.

 

Ein Dank gilt allen Initiatoren des Empfang´s und den Verantwortlichen für das Vetrauen in unsere ehrenamtliche Arbeit.

 

Bürger, die gern an einer interessanten ehrenamtlichen Tätigkeit im Löschzug II teilhaben wollen, können sich gern persönlich oder per Mail (zug2@stadt-sonnewalde.de) an uns wenden.

 

Löschzug II

OBM Trodler, BM Röming