Pießig

Vorschaubild

Pießig wurde erstmals 1486 urkundlich bei der Herrschaft von Sonnewalde erwähnt, so ist bestätigt, dass der Ort zu Sonnewalde gehörte. Beliebter Treffpunkt in der Gemeinde sind heute die beiden. an der Wassermühle gelegenen Dorfteiche mit ihrer reichhaltigen Tierwelt. Die Pießiger Wassermühle an der Kleinen Elster ist leider nur von außen zu bestaunen.